Berliner Unterwelten e.V. – AEG-Tunnel

Deutschlands erster U-Bahntunnel und Schauplatz der Industriekultur

Anfahrt

U8 Voltastraße

Short Facts

Erbaut
1895-97 von der AEG als Versuchsstrecke einer unterirdischen Bahn mit dem Ziel, nach dem Vorbild Londons die U-Bahn in Berlin einzuführen. In elektrisch angetriebenen Wagen wurden Arbeiter und Material zwischen den beiden AEG-Fabrikstandorten in der Ackerstraße und am Humboldthain hin- und hertransportiert
Länge
ursprünglich 295 m, 1910 um 100 m verlängert
Zu erleben
der erste U-Bahn-Tunnel Deutschlands, die besondere Akustik der Tunnelröhre
Extra
Im AEG-Tunnel wurden die Sequenzen aus dem Traum von Gereon Rath für die Fernsehserie „Babylon Berlin“ gedreht.

VERANSTALTUNGEN AN DIESEM ORT

Bildergalerie