Teilnehmende Museen 2018

Zurücksetzen
Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin © Abguss-Sammlung Antiker Plastik

Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin

Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin

Die Berliner Abguss-Sammlung gibt es bereits seit dem 17. Jahrhundert. Mit ihren rund 2000 Gipsabgüssen griechischer und römischer Skulpturen dient sie der Lehre und Forschung und vermittelt einen Überblick über die Geschichte der antiken Plastik. Die aktuelle Sonderausstellung widmet sich der Frage, was wir in Bildern oder Skulpturen sehen können und wie authentisch sie sind.

Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin
Schloßstraße 69b
14059 Berlin
www.abguss-sammlung-berl…

Anfahrt

109, 309, Bus M45

R3
Altes Museum © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse

Altes Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Altes Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Vasenmalerei, Luxusgeschirr und Cäsarenbüsten – im ältesten Museum Berlins wird die Antike lebendig. Seit 1904 beherbergt das nach Entwürfen Karl Friedrich Schinkels erbaute Museum die weltberühmte Antikensammlung. Tauchen Sie ein ins Alte Rom und lassen Sie sich Geschichten antiker Helden erzählen! Die Sonderausstellung „Fleisch“ wirft den Blick auf Ernährung, Kult und Körper und damit auch auf das menschliche Verhältnis zum Thema Fleisch.

Altes Museum
Am Lustgarten
10178 Berlin
www.smb.museum/museen-un…

Anfahrt

12, 200, Bus 100, N2, Tram M1

R1
Anne Frank Zentrum © Anne Frank Zentrum. Foto: Thomas Hebler

Anne Frank Zentrum

Anne Frank Zentrum

Wie kam es, dass Anne Frank mit ihrer Familie aus Deutschland flüchten musste? Wie lebte sie in ihrem Versteck in einem Amsterdamer Hinterhaus? Im Anne Frank Zentrum direkt neben den Hackeschen Höfen erzählen Texte, Fotos, Objekte und Multimediastationen die Lebensgeschichte des jüdischen Mädchens.

Anne Frank Zentrum
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin
www.annefrank.de

Anfahrt

100, 200, Bus M48, M4, M5, M6, TXL, Tram M1

R1 R2
Anti-Kriegs-Museum

Anti-Kriegs-Museum

Anti-Kriegs-Museum

Nach dem traumatischen Erlebnis des I. Weltkrieges und der darauf folgenden Revolution gründete der Pazifist Ernst Friedrich in Berlin-Mitte das weltweit erste Anti-Kriegs-Museum. 1933 von den Nazis zerschlagen, wurde das Museum 1982 von Friedrichs Enkel Tommy Spree in einem Weddinger Ladenlokal wiedereröffnet. Das Museum erinnert an die beiden Weltkriege, befasst sich mit modernen Kriegswaffen und informiert über aktuelle Krisenherde. Ein Luftschutzkeller vermittelt die beklemmende Atmosphäre durchwachter Bombennächte.

Anti-Kriegs-Museum
Brüsseler Straße 21
13353 Berlin
www.anti-kriegs-museum.de

Anfahrt

U6, U9

Archenhold-Sternwarte SDTB/Frank-Michael Arndt 2013

Archenhold-Sternwarte

Stiftung Planetarium Berlin

Archenhold-Sternwarte

Stiftung Planetarium Berlin

Die Archenhold-Sternwarte inmitten des Treptower Parks ist die älteste und größte Volkssternwarte in Deutschland. Ihr Mittelpunkt ist der 1896 gebaute „Große Refraktor“, das längste Linsenfernrohr der Erde. Im Zeiss-Kleinplanetarium, im Einstein-Saal und im himmelskundlichen Museum sind die Sterne für die Besucher zum Greifen nah.

Archenhold-Sternwarte
Alt-Treptow 1
12435 Berlin
www.planetarium.berlin

Anfahrt

166, 265, Bus 165, N65

R7
asisi Panorama Berlin Fotograf: David Oliveira, (c) asisi GmbH

asisi Panorama Berlin

asisi Panorama Berlin

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Kreuzberg der späten 80er Jahre! In einem eigens dafür errichteten 18 Meter hohen Rundbau wird das 15 x 60 Meter große Panorama des Berliner Künstlers Yadegar Asisi präsentiert. Erleben Sie hautnah, wie man im Schatten der Berliner Mauer lebte.

asisi Panorama Berlin
Friedrichstraße 205
Checkpoint Charlie
10117 Berlin
www.asisi.de

Anfahrt

Bus M29, U6

R4
Bauhaus-Archiv

Bauhaus-Archiv

The Temporary

Bauhaus-Archiv

The Temporary

Das Bauhaus Archiv / Museum für Gestaltung lädt zur Erkundung wichtiger Schlüsselwerke aus der weltweit größten Sammlung zur Geschichte des Bauhauses ein. Eine große Sonderausstellung widmet sich dem Werk des britischen Produkt- und Möbeldesigners Jasper Morrison. Im Museumshof lernen die Besucher den Bauhaus Campus kennen und können bei Talks und Workshops mitmachen. Der Bauhaus Campus besteht aus Tiny Houses und ist ein künstlerisches Experiment zu Bildung und Baukultur.

Bauhaus-Archiv
Klingelhöferstraße 14
10785 Berlin
www.bauhaus.de

Anfahrt

100, 106, 187, Bus M29, N26

R3
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Anatomisches Theater, Seziersaal des Pathologen, Labor, Klinik und Untersuchungszimmer – das Berliner Medizinhistorische Museum auf dem Gelände der Charité bietet einen Gang durch 300 Jahre Medizin geschichte. In einem historischen Krankensaal werden zehn individuelle Krankengeschichten nachgezeichnet, und auch Präparate aus der berühmten Virchowschen Sammlung sind zu sehen.

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité
Charitéplatz 1
Eingang: Virchowweg 17
10117 Berlin
www.bmm-charite.de

Anfahrt

147, Bus TXL

R5
Berliner U-Bahn-Museum © BVG, Lang

Berliner U-Bahn-Museum

Berliner U-Bahn-Museum

Technik made in Berlin – Das Museum im ehemaligen Stellwerk des U-Bahnhofs Olympia-Stadion präsentiert 116 Jahre Berliner U-Bahn-Betrieb. Probieren Sie die technischen Einrichtungen gerne aus, zum Beispiel Fahrschalter und Stellwerkstechnik aus dem historischen U-Bahnbetrieb. Am Verkaufsstand können Sie Souvenirs zur U-Bahngeschichte erwerben.

Berliner U-Bahn-Museum
Eingangshalle des U-Bahnhofs Olympia-Stadion, Rossitter Platz 1
14053 Berlin
www.ag-berliner-u-bahn.d…

Anfahrt

U2

Berlinische Galerie © Nina Straßgütl

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Die  Sammlung der Berlinischen Galerie / Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur umfasst Kunst aus Berlin von 1880 bis 1980 – von der Malerei der Kaiserzeit über Werke des Expressionismus und der osteuropäischen Avantgarde bis hin zur Architektur der Nachkriegsmoderne und der Heftigen Malerei der 70er Jahre. Zur Langen Nacht gestalten wir eine Tape Art Installation und geben vielfältige Einblicke in unsere Sammlung und die Sonderausstellung von Loredana Nemes.  

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin
www.berlinischegalerie.de

Anfahrt

Bus 248, N42

R4
BlackBox Kalter Krieg © Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e.V.

BlackBox Kalter Krieg

Ausstellung am Checkpoint Charlie

BlackBox Kalter Krieg

Ausstellung am Checkpoint Charlie

Hier wird Zeitgeschichte lebendig: Am historischen Ort der Panzerkonfrontation von 1961 schildert die Ausstellung die Teilung Deutschlands und Berlins im Zusammenhang der internationalen Blockkonfrontation. Medienstationen, Dokumente, Originalobjekte und Filme zeigen, was die Berliner Mauer mit dem Korea-Krieg und der Kuba-Krise zu tun hat.

BlackBox Kalter Krieg
Friedrichstraße 47
Ecke Zimmerstraße
10117 Berlin
www.bfgg.de/zentrum-kalt…

Anfahrt

Bus M29, U6

R4
Bode-Museum © Staatliche Museen zu Berlin / Bernd Weingart

Bode-Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Bode-Museum

Staatliche Museen zu Berlin

An das Entree eines königlichen Schlosses erinnert das neobarocke Treppenhaus des Bode-Museums. Zur Langen Nacht wird es zur Bühne für Tanz und Musik! Das Bode-Museum beherbergt Skulpturen früherer Jahrhunderte und wertvolle Münzen. In der Ausstellung „Unvergleichlich“ sind aktuell Skulpturen aus Afrika zu Gast, die in Dialog mit europäischen Werken treten.

Bröhan-Museum

Bröhan-Museum

Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus

Bröhan-Museum

Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus

In der Langen Nacht der Museen blickt das Bröhan-Museum auf die revolutionären 68er. Welche Auswirkungen die Bewegung auf Design und Gestaltung hatte, zeigt die Doppelausstellung „2 x 1968“. Seinen Namen erhielt das  Bröhan-Museum von seinem Gründer Karl H. Bröhan, der seine Privatsammlung dem Land Berlin schenkte. Heute ist das Museum ein Muss für Freunde des Jugendstils, Art déco und Funktionalismus!

Bröhan-Museum
Schloßstraße 1a
14059 Berlin
www.broehan-museum.de

Anfahrt

109, 309, Bus M45

R3
Brücke Museum © Brücke Museum

Brücke Museum

Brücke Museum

Vor 50 Jahren, im September 1967, wurde das Brücke-Museum am Rand des Grunewalds eröffnet. Initiator war Karl Schmidt-Rottluff, der dem Land Berlin 75 seiner Werke mit dem Vorschlag übergab, ein Berliner Museum nur für die Kunst der „Brücke“ zu errichten. Heute besitzt das Museum die weltweit größte zusammenhängende Sammlung mit expressionistischen Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Grafiken und Plastiken der 1905 gegründeten Künstlervereinigung.

Brücke Museum
Bussardsteig 9
14195 Berlin
www.bruecke-museum.de

Öffnungszeiten:

18 bis 24 Uhr

Anfahrt

Bus 115

R6
C/O Berlin

C/O Berlin

C/O Berlin

C/O Berlin steht in diesem Sommer ganz im Zeichen des Polaroid – jener bekannten Innovation der Fotogeschichte, die längst Kult geworden ist. Entdecken Sie die Vielfalt und künstlerischen Möglichkeiten der Sofortbildfotografie. Parallel dazu sind auch die Polaroids von Wim Wenders und Werke der C/O Berlin Talent Award Gewinnerin Stefanie Moshammer zu sehen.

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin
www.co-berlin.org

Anfahrt

Bus 245, M45, S5, S7, S75, U2, U9

R3
Computerspielemuseum © Computerspielemuseum. Foto: Jörg Metzner

Computerspielemuseum

Computerspielemuseum

Kommt mit auf eine Zeitreise zurück in eine vergnügte Jugend und vor in die virtuell-reale Welt der Zukunft! Die einzigartige Dauerausstellung des Computerspielemuseums zeigt über 300 Exponate aus 60 Jahren Entwicklungsgeschichte der Games, darunter Riesenjoysticks und die Pain station, eine klassische Automatenhalle und die Wall of Hardware. Rare Originale, spielbare Klassiker und interaktive Spielobjekte lassen die Welt des spielenden Menschen im 21. Jahrhundert entstehen. Werden Sie selbst zum „Homo Ludens Digitalis“!

Computerspielemuseum
Karl-Marx Allee 93A
10243 Berlin
www.computerspielemuseum…

Anfahrt

Bus 347, N5

R2
Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz ©DaliBerlin.de

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Lassen Sie sich von den surrealen Bildwelten des Salvador Dalí verzaubern! Das Museum ermöglicht mit über 450 Werken umfangreiche Einblicke in Dalís virtuose Meisterschaft in nahezu allen Techniken der Kunst. Zu sehen sind Werke, für die Dalí mit einer Dampfwalze über Nähmaschinen fuhr, mit Nägeln gefüllte Bomben explodieren ließ, mit Arkebusen auf Lithosteine schoss und so sogar den „Bulletismus“ begründete.

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz
Leipziger Platz 7
10117 Berlin
www.daliberlin.de

Anfahrt

200, Bus M48, M85, S1, S2, S25, U2

R1 R4 R5
DDR Museum DDR Museum, Berlin 2013

DDR Museum

DDR Museum

Geschichte lebendig und interaktiv: Das DDR Museum in Berlin widmet sich dem Leben in der DDR. Hier erleben Sie ostdeutsche Geschichte hautnah!

DDR Museum
Karl-Liebknecht-Straße 1
10178 Berlin
www.ddr-museum.de

Anfahrt

12, 200, Bus 100, N2, Tram M1

R1
Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen Foto: Hans Scherhaufer, © Deutsche Kinemathek.

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Berlin – die Hauptstadt des deutschen Films! Zur Langen Nacht der Museen taucht die Deutsche Kinemathek mit Ihnen in die Filmstadt Berlin ein und wirft Blitzlichter auf die deutsche Filmgeschichte. Elegante Stummfilm-Diven, die überragende Marlene Dietrich und unser Neuzugang aus „Toni Erdmann“ erwarten Sie!

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin
www.deutsche-kinemathek.…

Anfahrt

200, Bus M41, M48, M85, N2, S1, S2, S25, U2

R1 R4 R5
Deutscher Dom - Parlamentshistorische Ausstellung (c) Deutscher Bundestag

Deutscher Dom - Parlamentshistorische Ausstellung

Deutscher Dom - Parlamentshistorische Ausstellung

Die Dauerausstellung „Wege – Irrwege – Umwege“ des Deutschen Bundestages zeigt im Deutschen Dom, wie sich die parlamentarische Demokratie in Deutschland entwickelt hat. Im Mittelpunkt stehen die Epochen, in denen die Grundlagen für die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland gelegt worden sind.

Deutscher Dom - Parlamentshistorische Ausstellung
Gendarmenmarkt 1-2
10117 Berlin
www.bundestag.de/deutsch…

Anfahrt

200, Bus 100, U2

R1
Deutsches Currywurst Museum Berlin © Deutsches Currywurst Museum Berlin

Deutsches Currywurst Museum Berlin

Deutsches Currywurst Museum Berlin

Wussten Sie, dass die Currywurst in den 40er Jahren in Berlin erfunden wurde? Im Deutschen Currywurst Museum dreht sich alles um die beliebte Wurstspezialität. In der Imbissbude, der Gewürzkammer und auf dem bequemen Wurstsofa werden Geheimnisse rund um den Kultimbiss gelüftet. Machen Sie mit beim Currywurst-Quiz und probieren Sie mal!

Deutsches Currywurst Museum Berlin
Schützenstraße 70
10117 Berlin
currywurstmuseum.com

Anfahrt

Bus M29, U6

R4
Deutsches Historisches Museum © Thomas Bruns

Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum

Im Zeughaus, dem bedeutendsten erhaltenen Barockbau Berlins, werden 1500 Jahre deutsche Geschichte durch ein vielseitiges Führungs- und Familienprogramm lebendig. Näheres über die Beziehung zwischen Europa und dem Meer ebenso wie zum besonderen Verhältnis der Deutschen zum Sparen erfahren Sie in den Sonderausstellungen des Deutschen Historischen Museums.

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin
www.dhm.de

Anfahrt

12, 200, Bus 100, N2, Tram M1

R1
Deutsches Spionagemuseum ©Deutsches Spionagemuseum Berlin

Deutsches Spionagemuseum

Deutsches Spionagemuseum

Das 2015 eröffnete Museum widmet sich einem der ältesten Gewerbe der Welt: der Spionage. Die Ausstellung spannt einen Bogen von den Spähern der Antike bis zu den Datensammlern der Gegenwart. Schwerpunkt sind die Geheimdiensttätigkeiten während des Kalten Krieges, als Berlin zur Hauptstadt der Spione wurde.

Deutsches Spionagemuseum
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
www.deutsches-spionagemu…

Anfahrt

200, Bus M48, M85, S1, S2, S25, U2

R1 R4 R5
Deutsches Technikmuseum - Ladestraße Copyright © SDTB / Foto: H. Hattendorf

Deutsches Technikmuseum - Ladestraße

Stiftung Deutsches Technikmuseum

Deutsches Technikmuseum - Ladestraße

Stiftung Deutsches Technikmuseum

Roboter und Internet, Limousinen und Fernschreiber – im Deutschen Technikmuseum erwartet Sie Technikgeschichte pur. Zur Langen Nacht zeigen wir Berliner Filmklassiker und lassen Swing made by Emil Berliner erklingen. Weitere Veranstaltungen des Deutschen Technikmuseums finden Sie im Science Center Spectrum.

Deutsches Technikmuseum - Ladestraße
Möckernstraße 26
10963 Berlin
www.sdtb.de/Startseite.6…

Anfahrt

U1, U2, U7

R4
  • «
  • 1 (current)
  • 2
  • 3
  • 4
  • »
Nach oben