Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Online-Ticketshop der Langen Nacht der Museen

Stand: Juni 2017

 

§ 1 Geltung der Bedingungen

Die Kulturprojekte Berlin GmbH führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung bereitgehaltenen Bedingungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 2 Kaufverträge

Die Verträge zwischen der Kulturprojekte Berlin GmbH und den Käufern sind Kaufverträge. Die beiderseitigen Verpflichtungen ergeben sich aus den nachfolgenden Bestimmungen. Im Übrigen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dies zulässig ist. Gerichtsstand ist Berlin.
Der Vertrag mit uns kommt zustande, sobald wir Ihre Online-Bestellung erhalten. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, welche die Rechnung und die Print-@-home-Veranstaltungstickets enthält.
Vertragspartner ist die Kulturprojekte Berlin GmbH.

§ 3 Bestellungen und Preise

Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH bestimmt die Preise für Veranstaltungskarten selbst und kann Preise für eigene Veranstaltungen erhöhen oder auch Frühbucherrabatte gewähren. Die Kulturprojekte Berlin GmbH wird eine Erhöhung des Preises unverzüglich nach Kenntnis mitteilen.

§ 4 Lieferzeiten

Bestellung von Veranstaltungskarten (print-at-home) erfolgen unverzüglich und werden dem Käufer per Email innerhalb weniger Stunden nach Abschluss des Bestellvorgangs zugeschickt.

Sollte der Kunde nicht innerhalb von 3 Werktagen eine Bestellbestätigung erhalten, liegt möglicherweise ein technischer Fehler vor. Der Kunde ist gehalten, die Kulturprojekte Berlin GmbH umgehend darüber zu informieren.

§ 5 Widerrufsrecht

Ihnen steht kein Widerrufsrecht für Ticketkäufe zu gemäß § 312 b BGB. Der Kauf von Veranstaltungstickets ist bindend.

Fragen zu Ihrer Bestellung richten Sie bitte schriftlich per Post oder Email an folgende Adresse:

Kulturprojekte Berlin GmbH
Klosterstraße 68
10179 Berlin
E-Mail: shop@lange-nacht-der-museen.de
Der Widerruf bzw. der Rücktritt vom Kauf von Veranstaltungstickets ist ausgeschlossen.

§ 6 Zahlung

Unsere Rechnungen sind nach Abschluss des Bestellvorgangs sofort fällig und zahlbar. Als Zahlungsmittel wird die vom Käufer bereits im Bestellvorgang gewählte Zahlungsmethode gewählt.

§ 7 Absage des Veranstalters

Die Kulturprojekte Berlin GmbH ist berechtigt, Angebote aus wichtigem Grund, z.B. höhere Gewalt, Streik oder Krankheit jederzeit abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnahmeentgelte erstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

§ 8 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Information nach § 36 VSBG:

Wir erklären uns bereit zur Teilnahme an der alternativen Streitschlichtung. Die für uns zuständige Streitschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.: https://www.verbraucher-schlichter.de/ mit Sitz in der Straßburger Straße 8 in 77694 Kehl am Rhein.

Nach oben