Teilnehmende Museen 2016

Zurücksetzen
Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin

Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin

Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin

Die Berliner Abguss-Sammlung existiert bereits seit dem 17. Jahrhundert. Mit ihren rund 2000 Gipsabgüssen griechischer und römischer Skulpturen dient sie der Lehre und Forschung und vermittelt einen Überblick über die Geschichte der antiken Plastik – von der archaischen Zeit über die klassische Epoche bis zum Römischen Reich. In der Sonderausstellung wirft der Künstler Thomas Judisch einen ungewohnten Blick auf einige der berühmtesten antiken Statuen.

Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin
Schloßstraße 69b
14059 Berlin
www.abguss-sammlung-berl…

Anfahrt BVG

Bus M45, 109

R3
Altes Museum

Altes Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Altes Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Vasenmalereien, Luxusgeschirr und Cäsarenbüsten – im ältesten Museum Berlins wird die Antike lebendig. Seit 1904 beherbergt das nach Entwürfen Karl Friedrich Schinkels erbaute Museum die weltberühmte Antikensammlung. Tauchen Sie ein ins alte Rom und lassen Sie sich Geschichten antiker Helden erzählen!

Altes Museum
Am Lustgarten
10178 Berlin
www.smb.museum/museen-un…

Anfahrt BVG

Bus 100, 200, Bus 100, 200

R1 R7
Anne Frank Zentrum

Anne Frank Zentrum

Anne Frank Zentrum

Wie kam es, dass Anne Frank mit ihrer Familie aus Deutschland flüchten musste? Wie lebte sie in ihrem Versteck in einem Amsterdamer Hinterhaus? Im Anne Frank Zentrum direkt neben den Hackeschen Höfen erzählen Texte, Fotos, Objekte und Multimediastationen die Lebensgeschichte des jüdischen Mädchens.

Anne Frank Zentrum
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin
www.annefrank.de

Anfahrt BVG

Bus M48, TXL, 100, 200, Bus M48, TXL, 100, 200

R1 R2
Anti-Kriegs-Museum

Anti-Kriegs-Museum

Anti-Kriegs-Museum

Nach dem traumatischen Erlebnis des Ersten Weltkriegs gründete der Pazifist Ernst Friedrich in Berlin-Mitte ein Anti-Kriegs-Museum. 1933 von den Nazis zerschlagen, wurde das Museum 1982 von Friedrichs Enkel Tommy Spree in einem Weddinger Ladenlokal wiedereröffnet. Das Museumerinnert an die beiden Weltkriege, befasst sich mit modernen Kriegswaffen und informiert über aktuelle Krisenherde. Ein Luftschutzkellervermittelt die beklemmende Atmosphäre durchwachter Bombennächte.

Anti-Kriegs-Museum
Brüsseler Straße 21
13353 Berlin
www.anti-kriegs-museum.de

Anfahrt BVG

U6, U9

Archenhold-Sternwarte Berlin

Archenhold-Sternwarte Berlin

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Archenhold-Sternwarte Berlin

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Die Archenhold-Sternwarte inmitten des Treptower Parks ist die älteste und größte Volkssternwarte in Deutschland. Ihr Mittelpunkt ist der 1896 gebaute „Große Refraktor“ – das längste Linsenfernrohr der Erde. Im Zeiss-Kleinplanetarium, im Einstein-Saal und im himmelskundlichen Museum sind die Sterne für die Besucher zum Greifen nah.

Archenhold-Sternwarte Berlin
Alt-Treptow 1
12435 Berlin
www.sdtb.de/Archenhold-S…

Anfahrt BVG

Bus 165, 166, 265

R8
asisi Panorama DIE MAUER

asisi Panorama DIE MAUER

asisi Panorama DIE MAUER

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Kreuzberg der späten 1980er-Jahre! In einem eigens dafür errichteten 15 x 60 Meter großen Panorama des Berliner Künstlers Yadegar Asisi am Checkpoint Charlie erleben Sie hautnah, wie man im Schatten der Berliner Mauer lebte. Auf dem Vorplatz des Panoramas erhalten Sie Snacks, Eis und kalte Getränke.

asisi Panorama DIE MAUER
Friedrichstraße 205
Checkpoint Charlie
10117 Berlin
www.asisi.de

Anfahrt BVG

U6, Bus M29

R4 R7
Bauhaus-Archiv

Bauhaus-Archiv

Museum für Gestaltung

Bauhaus-Archiv

Museum für Gestaltung

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung lädt zur Erkundung der weltweit größten Sammlung zur Geschichte des Bauhauses ein. Die Sonderausstellung widmet sich aktuellem Textildesign, seinen Herstellungsweisen und Potenzialen.

Bauhaus-Archiv
Klingelhöferstraße 14
10785 Berlin
www.bauhaus.de

Anfahrt BVG

Bus M29, 100, 106, 187, N26

R3
Berlin Story Museum und Bunker

Berlin Story Museum und Bunker

Berlin Story Museum und Bunker

Im Hochbunker am Anhalter Bahnhof zeigt das Berlin Story Museum die Geschichte Berlins von den Anfängen bis heute – mit Inszenierungen, Filmen, Stadtmodellen und Objekten. 1943 errichtet, bot der Bunker im Zweiten Weltkrieg bis zu 12 000 Menschen Schutz. In der Langen Nacht können Sie einen Blick in die Bunkeretage werfen!

Berlin Story Museum und Bunker
Schöneberger Straße 23A
10963 Berlin
www.berlinstory-museum.de

Anfahrt BVG

Bus M29

R4
Berliner Dom

Berliner Dom

Berliner Dom

Mit seiner markanten Kuppel ist der mächtige Berliner Dom im Zentrum Berlins nicht zu übersehen. Als ehemalige Hof- und Domkirche der Hohenzollern wurde der Dom unter Kaiser Wilhelm II. in den Jahren 1894 bis1905 neu gebaut. Im Innern sind unter anderem Werke von Karl FriedrichSchinkel, Andreas Schlüter und August Stüler zu sehen. Zur Langen Nacht können Gäste die beeindruckende Predigtkirche bis 2 Uhr besuchen. Café und Shop sind bis Mitternacht geöffnet. Die Gruft und die Kuppel sind nicht zugänglich.

Berliner Dom
Am Lustgarten
10178 Berlin
www.berlinerdom.de

Anfahrt BVG

Bus 100, 200, Bus 100, 200

R1 R7
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Anatomisches Theater, Seziersaal des Pathologen, Labor, Klinik undUntersuchungszimmer – das Berliner Medizinhistorische Museum auf dem Gelände der Charité bietet einen Gang durch 300 Jahre Medizingeschichte. In einem historischen Krankensaal werden zehn individuelle Krankengeschichten nachgezeichnet, und auch Präparate aus der berühmten Virchowschen Sammlung sind zu sehen. Die aktuelle Sonderausstellung widmet sich dem Maler und medizinischen Wachsbildner Adolf Fleischmann.

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité
Charitéplatz 1
Eingang: Virchowweg 17
10117 Berlin
www.bmm-charite.de

Anfahrt BVG

Bus TXL, 147

R5
Berliner U-Bahn-Museum

Berliner U-Bahn-Museum

Berliner U-Bahn-Museum

Das Museum im ehemaligen Stellwerk des U-Bahnhofs Olympia-Stadion präsentiert 110 Jahre Berliner U-Bahn-Betrieb. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf technischen Einrichtungen, darunter Funkgeräte und Fahrschalter aus historischen U-Bahnwagen, die alle noch funktionstüchtig sind. Einige der Objekte werden zur Langen Nacht vorgeführt. Im Museum bieten wir kalte Getränke an.

Berliner U-Bahn-Museum
Eingangshalle des U-Bahnhofs Olympia-Stadion, Rossitter Platz 1
14053 Berlin
www.ag-berliner-u-bahn.d…

Anfahrt BVG

U2

Berliner Waldmuseum mit Waldschule Grunewald

Berliner Waldmuseum mit Waldschule Grunewald

Berliner Waldmuseum mit Waldschule Grunewald

In einer Villa mitten im Grunewald erläutern Großdioramen mit heimischen Tieren, Vogelnestern, Baumscheiben und Zapfen das Ökosystem Wald. Im Berliner Waldmuseum der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald können Besucher Vogelstimmen und Waldgerüche erraten, Fundstücke ertasten oder unter dem Mikroskop betrachten.

Berliner Waldmuseum mit Waldschule Grunewald
Königsweg 4 / Jagen 57
14193 Berlin
www.waldmuseum-waldschul…

Anfahrt BVG

S5, S7, S75

Berlinische Galerie

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Was hat Afrika mit Dada zu tun? Antworten gibt die aktuelle Ausstellung in der Berlinischen Galerie/ Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur. Auch die Kunst der Moderne sowie des geteilten und wiedervereinten Berlins lernen die Gäste der Langen Nacht bei Führungen durch die Sammlung kennen.

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin
www.berlinischegalerie.de

Anfahrt BVG

Bus 248, N42

R4
BlackBox Kalter Krieg

BlackBox Kalter Krieg

BlackBox Kalter Krieg

Wo sich im Oktober 1961 sowjetische und amerikanische Panzer gegenüberstanden, informiert eine multimediale Ausstellung über die Zeit des Kalten Krieges. Medienstationen, Filme, Dokumente und Originalobjekte erzählen von der Teilung Deutschlands und Berlins und verdeutlichen,was die Berliner Mauer mit dem Korea-Krieg und der Kuba-Krise zu tun hat.

BlackBox Kalter Krieg
Friedrichstraße 47
Ecke Zimmerstraße
10117 Berlin
www.bfgg.de/zentrum-kalt…

Anfahrt BVG

U6, Bus M29

R4 R7
Bröhan-Museum

Bröhan-Museum

Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus

Bröhan-Museum

Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus

Ein Muss für Freunde des Jugendstils, Art Deco und Funktionalismus! Das international ausgerichtete Epochenmuseum trägt den Namen seines Gründers Karl H. Bröhan, der seine Privatsammlung anlässlich seines 60. Geburtstages dem Land Berlin schenkte. Mit den aktuellen Sonderausstellungen „Deutschland gegen Frankreich. Der Kampf um den Stil1900–1930“ und „Colori di Murano. Moderne Glaskunst aus Italien“ widmet sich das Museum dem kreativen Schaffen dreier europäischer Länderzwischen Austausch und künstlerischer Abschottung.

Bröhan-Museum
Schloßstraße 1a
14059 Berlin
www.broehan-museum.de

Anfahrt BVG

Bus M45, 109

R3
Brücke Museum

Brücke Museum

Brücke Museum

Das weltweit einzige Spezialmuseum zur 1905 gegründeten Künstlervereinigung „Brücke“ besitzt einen umfangreichen Bestand an expressionistischen Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Grafiken und Plastiken. In einer Sonderausstellung zeigt es aktuell herausragende Werke Emil Noldes, den die Brücke-Künstler wegen seiner ausdrucksstarken, kompromisslosen Arbeiten unbedingt als Mitglied ihrer Gruppe gewinnen wollten. Noldes farbgewaltige Landschafts- und Blumenbilder sowie exotische Figurendarstellungen machen ihn zu einem der großen expressionistischen Maler der Moderne.

Brücke Museum
Bussardsteig 9
14195 Berlin
www.bruecke-museum.de

Öffnungszeiten:

18 bis 24 Uhr

Anfahrt BVG

Bus 115

R6
C/O Berlin

C/O Berlin

C/O Berlin

Als privates Ausstellungshaus für Fotografie und visuelle Medien zeigt C/O Berlin Werke international renommierter Künstler, fördert junge Talente und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihren Entdeckungsreisen durch unsere Bildkultur. Zur Langen Nacht der Museen präsentiert C/O Berlin die Ausstellungen „Allure [frz. Stil, Eleganz]“ mit Fotografien aus der Collection Susanne von Meiss, „Out Of Camp“ von Adam Jeppesen, „Talents 38. Method“ von Sasha Kurmaz sowie die multimediale Installation „Poppy – Trails Of Afghan Heroin“ von Robert Knoth & Antoinette de Jong.

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin
www.co-berlin.org

Anfahrt BVG

S5, S7, S75, U2, U9, Bus M45

R3
Computerspielemuseum

Computerspielemuseum

Computerspielemuseum

Wie verändern Computerspiele die Wahrnehmung? Welches kreative Potenzial und welche Risiken bergen die virtuellen Welten? Die einzigartige Dauerausstellung zur Kulturgeschichte der Games zeigt, wie sich Computerspiele entwickelten. Eine Zeitreise durch 60 Jahre Geschichte der Games kann starten – mit Riesenjoystick und Painstation, klassischer Automatenhalle und Wall of Hardware.

Computerspielemuseum
Karl-Marx Allee 93A
10243 Berlin
www.computerspielemuseum…

Anfahrt BVG

R2
Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Lassen Sie sich von den surrealen Bildwelten des Salvador Dalí verzaubern! Das Museum ermöglicht mit über 450 Werken umfangreiche Einblicke in Dalís virtuose Meisterschaft in nahezu allen Techniken der Kunst. Zu sehen sind Werke, für die Dalí mit einer Dampfwalze über Nähmaschinen fuhr, mit Nägeln gefüllte Bomben explodieren ließ, mit Arkebusen auf Lithosteine schoss und so sogar den „Bulletismus“ begründete.

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz
Leipziger Platz 7
10117 Berlin
www.daliberlin.de

Anfahrt BVG

S1, S2, S25, U2, Bus M48, M85, 200, S1, S2, S25, U2, Bus M41, M85, S1, S2, S25, U2, Bus M48, M85, 200

DDR Museum

DDR Museum

DDR Museum

Geschichte lebendig und interaktiv: Das DDR Museum in Berlin widmet sich dem Alltag in der DDR. Hier können Sie hautnah ostdeutsche Geschichte erleben! Im Rahmen der Langen Nacht präsentiert das Museum der breiten Öffentlichkeit erstmals seinen neuen Ausstellungsteil – eine komplett eingerichtete Plattenbauwohnung. Die Sonderausstellung „Extravaganz“ zeigt Designklassiker und Luxusgüter aus der DDR.

DDR Museum
Karl-Liebknecht-Straße 1
10178 Berlin
www.ddr-museum.de

Anfahrt BVG

Bus 100, 200, Bus 100, 200

R1 R7
Deutsche Bank KunstHalle

Deutsche Bank KunstHalle

Deutsche Bank KunstHalle

Die Deutsche Bank eröffnet Einblicke in ihre Kunstsammlung Unter den Linden. Mit der aktuellen Ausstellung „COMMON AFFAIRS Revisiting the VIEWS Award – Contemporay Art from Poland“ stellt die Deutsche Bank KunstHalle junge Talente der polnischen Kunstszene vor.

Deutsche Bank KunstHalle
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin
www.deutsche-bank-kunsth…

Anfahrt BVG

Bus 100, 200, Bus TXL, 100, 147, 200, Bus 100, 200

R1 R1 R7
Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Bildwelten des Films und Fernsehens! Vom Kino der Pioniere über das deutsche Gegenwartskino bis hin zu Gesellschaften der Zukunft, die in der Sonderausstellung "Things to Come. Science · Fiction · Film" inszeniert werden, erwarten Sie in der Deutschen Kinemathek bekannte Geschichten und neue Anekdoten. Stummfilm-Diven, Marlene Dietrich und sogar ein Außerirdischer freuen sich auf Ihren Besuch!

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin
www.deutsche-kinemathek.…

Anfahrt BVG

S1, S2, S25, U2, Bus M48, M85, 200

Deutsches Currywurst Museum Berlin

Deutsches Currywurst Museum Berlin

Deutsches Currywurst Museum Berlin

Wussten Sie, dass die Currywurst in den 1940er-Jahren in Berlin erfunden wurde? Im Deutschen Currywurst Museum dreht sich alles um die beliebte Wurstspezialität. In der Imbissbude, der Gewürzkammer und auf dem bequemen Wurstsofa werden Geheimnisse rund um den Kultimbiss gelüftet. Machen Sie mit beim Currywurst-Quiz und probieren Sie mal! Im Museum gibt es kalte Getränke und Eis, Currywurst am Checkpoint Charlie.

Deutsches Currywurst Museum Berlin
Schützenstraße 70
10117 Berlin
currywurstmuseum.com

Anfahrt BVG

U6, Bus M29

R4 R7
Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum

Im Zeughaus, dem bedeutendsten erhaltenen Barockbau Berlins, werden 2000 Jahre deutsche Geschichte lebendig. Über 7000 Objekte und zahlreiche Medienstationen lassen vergangene Epochen aufleben. Im Neubau des Deutschen Historischen Museums von I. M. Pei zeigt die Ausstellung „Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland“ den historischen Verlauf der Migrationsbewegungen in Deutschland auf – vom Zuzug der Gastarbeiter in den 1960er-Jahren bis zur Flüchtlingsmigration von heute.

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin
www.dhm.de

Anfahrt BVG

Bus 100, 200, Bus 100, 200

R1 R7
  • «
  • 1 (current)
  • 2
  • 3
  • 4
  • »
Nach oben